Weblog von 88 Germany

Alle Infos rund um den Radsport? Kannst Du haben. Die Cannondale Gazette ist ein neues Online Magazin, das Dich auf dem Laufenden hält.weiterlesen

Diesen Facebook Post von GT-YellowWings Racing wollten wir Euch nicht vorenthalten:

Das ENDURO Magazin mit einem Bike Check. Dieses mal: Manuel Fumics Jekyll 27.5!weiterlesen

Uli Stanciu, der "Vater" der Transalp, erdachte die Hatz über die Alpen eigentlich als Nonstop-Rennen. Henri Lesewitz und Dominik Scherer wagen die extreme Variante basierend auf der Route von 1998. Schaut Euch das Video auf den Seiten der "Bike" an.weiterlesen

Nun gibt es auch ein sehr edles Stahl Race MTB Hardtail gleich mit einer eighty-aid optimierten Lefty- lesen sie hier dazu den aktuellen Bericht in der Mountainbike online news!weiterlesen

Mtb-news hat eine Vorserie des Trigger 29ér mit der Supermax in Frankreich testen können..- hier der Fahreindruck der beiden Redakteureweiterlesen

Wenn ein Fahrrad gestohlen wird, hat der Besitzer meist das Nachsehen: Rasch werden die Räder außer Landes geschafft - und im Ausland verkauft. Doch wer schnell ist, kann den Dieben zuvorkommen.weiterlesen

Eine Cannondale Lefty mit 160mm Federweg? Bislang ist bei der Lefty nie mehr als 140mm Federweg zu holen gewesen und insbesondere nach der Vorstellung des Cannondale Jekylls und der komplett überarbeiteten Lefty-Serie im letzten Jahr [Link zum Artikel] haben viele Fans der Marke und auch der Lefty-Technologie gefragt, ob und wann es endlich eine Lefty für den Enduro-Einsatz geben würde. Nun hat unser Redakteur Johannes in Finale Ligure die ersten Prototypen einer 160mm Lefty Max gesehen. Hier geht es zu dem schönen Artikel auf der Seite der mtb-news.deweiterlesen

Andreas Kirschner von Falkenjagd präsentierte uns in der Redaktion die 2013er Teamversion des Teleon RS Hardtails. Mit der Cannondale Lefty und mit Tune-Parts behangen wie ein Weihnachtsbaum, ergibt sich ein atemberaubender Anblick.weiterlesen

Je größer ein Dienstwagen, umso mehr Steuern lassen sich damit sparen. Dieses Privileg gilt ab sofort auch für Fahrräder - und lohnt sich besonders für edle Exemplare. Wenn der Arbeitgeber mitspielt, kann man sich nun extragünstig ein E-Bike oder Rennrad zulegen.

(Mehr auf Spiegel Online)weiterlesen

Seiten

RSS – Weblog von 88 Germany abonnieren