Fatty

Super Fatty Solo

Die Super Fatty Solo Ultra über den einseitigen Gabelfuß
Diese Gabel wurde speziell für die Alltags bzw. Trekkingradfahrer entwickelt. Gibt es ab 2012 nun auch in Opi Ausführung.Read more

Super Fatty Ultra OPI

Bei den Super Fatty Ultra OPI´s handelt es sich um die nach dem sog. Hydroforming OPI(one Piece Integration) gefertigen Gabelscheiden.Read more

Super Fatty Ultra

Die Super Fatty Ultra wurde ab Modelljahr 2005 gebaut. Sie hat die super steifen Fatty Gabelscheiden und verfügen über eine Blockadefunktion. Sie ist nicht kompatibel mit den früheren Modelljahren!Read more

Super Fatty SL

Sie hat 5 Dämpfungspositionen, jedoch keinen Lock Out.Read more

Super Fatty M

Die Super Fatty M ist der Klassiker mit 80 mm Hub und dem einfachsten Innenleben. Statt eines Öldämpfers verwendet diese eine mechanischen Reibungsdämpfer.Read more

Super Fatty D

Die Super Fatty D und DL sind bis auf den Schriftzug identisch. Sie haben die super steifen Fatty Gabelscheiden und verfügen über eine Blockadefunktion.Read more

Fatty SL

Die Fatty 70 war die erste HeadShok mit 70 mm Federweg. Sie hat 5 Dämpfungspositionen, jedoch keinen Lock Out. Bis 1999 keine Scheibenbremsenaufnahme.Read more

Fatty M

Die Fatty M ist der Klassiker mit dem einfachsten Innenleben. Statt eines Öldämpfers verwendet diese eine mechanischen Reibungsdämpfer.
- Federvorspannung einstellbar!Read more

Fatty D

Hierbei steht Fatty 70 für den max. erzielbaren Federweg. Die Ultra Versionen sind mit dem Innenvierkant aus Alu und damit leichter.Read more

RSS - Fatty abonnieren